Bilder 2019

Grillfest am Seebusch
Angrillen mit der CDU Ottersweier Der Kommunalwahlkampf nähert sich der heißen Phase Ottersweier-Unzhurst. Der CDU-Ortsverband Ottersweier hatte am Freitag, 10.05.2014, zu einem gemütlichen Grillfest auf dem Grillplatz „Seebusch“ in Unzhurst eingeladen, bei dem sich die CDU-Gemeinderats- und Kreistagskandidatenunter dem Motto: „Grillfest vor den Wahlen“ Groß und Klein, Alt und Jung präsentierten. Trotz des regnerischen Wetters kamen über 100 Besucher, um in gemütlicher Runde bei Kaffee und Hefekuchen sowie Grill-spezialitäten, reichhaltigem Salatbüffet und kalten Getränken mit den Kandidatinnen und Kandidaten direkt ins Gespräch zu kommen. In ihrer Eröffnungsrede wies die CDU-Vorsitzende Annette Zink-Maurath auf die Bedeutung der anstehenden Wahl hin: „Es geht darum, Ottersweier ‚Gemeinsam erhalten - Zusammen gestalten‘.“ Dieses Ziel lässt sich letztlich nur mit den Bürgerinnen und Bürgern verwirklichen.Die CDU sei sich der wichtigen Aufgabe bewusst und werde sieengagiertangehen. Neben der Vorstellung der Kreistagskandidaten aus Bühlertal, Lichtenau und Ottersweier, den auch die hiesigen CDU-Mitglieder Jürgen Pfetzer und Samuel Papa angehören, präsentierten sich die 18 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl. Zu später Stunde gesellte sich der Bundestagsabgeordneter Kai Whittaker hinzu, der den interessierten Festbesuchern einen Einblick in die politische Arbeit in Berlin geben konnte. Bei leckerem Essen in einer gemütlichen Atmosphäre wurden die ersten wichtigen Themen für die Kommunalwahl wie Kindergarten und Schule, Landwirtschaft und Vereinsarbeit angesprochen und diskutiert. Bildung und Jugendförderung ist ein wesentlicher Aspekt auf der Agenda der CDU-Gemeinderäte. Hierbei stehen der Erhalt der beiden Schulstandorte in Ottersweier und Unzhurst sowie des mittleren Bildungsabschlusses an der Werkrealschule im Mittelpunkt. Darüber hinaus stellen die Vereine eine tragende Säule des kommunalen Lebens dar. Deshalb steht die CDU Ottersweier für eine finanzielle Unterstützung und Förderung der Vereine, damit diese ihre exzellente Arbeit fortführen können. Das Highlight des Abends war der Auftritt von Alex Samuel D. Ekobo-Scheuerer mit seinem exklusiv für die Kommunalwahl komponierten Song, den er zusammen mit den Gemeinderatskandidatinnen und -kandidaten den begeisternden Besuchernpräsentierte.